Aktuelles rund um die Volleyballabteilung des SVD

Sponsoren

Übersicht Volleyballabteilung

Herrenteams
Herren 1 (Landesliga)
Herren 2 (Bezirksliga)
Damenteams
Damen (Bezirksliga)
Jugendteams
U18 weiblich
U16 weiblich
U14 weiblich
U12 weiblich
Freizeitteams Mixed
Drauf Stauf
(Hobbyliga Regensburg)

Freizeit Mixed

Facebook

Anstehende Veranstaltungen


1. Heimspieltag der Herren 1
In der Landesliga
Beachfeld säubern
Wir hoffen auf zahlreiches erscheinen!!!
Abteilungsversammlung
Im Jugendzimmer ab 19:00 Uhr.
2. Heimspieltag der Herren 1
Gegner: TV Furth i. W. / VGF Marktredwitz II
3. Heimspieltag der Herren 1
Gegner: TSV Abensberg / BSV Bayreuth II
4. Heimspieltag der Herren 1
Gegner: SC Memmelsdorf II / SV Burgweinting
Weihnachtsturnier
Mixed Turnier
Weihnachtsfeier Jugend
Weihnachtsfeier für die Jugend des Vereins

Spielberichte 2017/18

Damen (Bezirksliga)

04.11.2017 - Heimspieltag der Damenmannschaft des SG Burgweinting-Donaustauf (SGB-D) (0:3)

Am 04.11.2017 stand der erste Heimspieltag der Saison an, der von der in dieser Saison neu zusammengewürfelten Damenmannschaft mit Freude erwartet wurde. Die Damen der Spielgemeinschaft Burgweinting-Donaustauf hatten den SV Wenzenbach und den TV Furth im Wald zu Gast. Der Zuschauerrang in der Burgweintinger Grundschulhalle war prall gefüllt und das Team möchte sich hiermit zuallererst bei der zahlreichen und laustarken Unterstützung bedanken! Ihr wart spitze! In Summe war es ein erfolgreicher Spieltag, die Damen der SGB-D haben sich weiter gesteigert und 2 Sätze für sich entschieden. Gegen den SV Wenzenbach holten die Mädels sogar den einzigen Satz des Tages, TV Furth ging in ihrem Spiel leer aus! Zum Spielgewinn fehlt es noch an Konstanz, Konzentration und Zuversicht, doch daran arbeiten die Mädels und freuen sich auf den nächsten Spieltag!
In Folge ein kleiner Bericht der einzelnen Spiele:

Das erste Spiel ging gegen den SV Wenzenbach, eine Mannschaft aus dem Spitzenfeld der Tabelle. Im ersten Satz verlor die SGB-D gleich zu Beginn einige Punkte, da man nicht so recht ins Spiel fand. Sobald die ersten Anfangsschwierigkeiten überwunden waren, hielt das Team sehr gut dagegen und verlor den Satz nur zu 18. Davon ermutigt war der zweite Satz hart umkämpft. Die SGB-D erkämpfte sich eine frühe Führung, der SV Wenzenbach holte jedoch gut aus. Letztendlich ging der Satz knapp aber verdient mit 25:23 an unsere Damen. Exzellente Aufschläge, einige gute Angriffe und eine vernünftige Abwehr waren hier das Erfolgsrezept. Leider mussten die beiden darauffolgenden Sätze deutlich an den SV Wenzenbach abgegeben werden. Unseren Damen fehlte hier die Zuversicht und Konstanz im Spiel, es wurden einige leichtsinnige Fehler gemacht und nicht mutig genug angegriffen.

Das zweite Spiel gegen den noch frischen TV Furth im Wald, aus dem Mittelfeld der Tabelle, folgte einem ähnlichen Verlauf. Der erste Satz ging extrem knapp an die Gäste, wobei die SGB-D aber ein sehr gutes Spiel machte. Gute Aufschläge, geschickte Spielvariationen und Spaß am Spiel zeigten auch hier, dass das neue Team bezirksligatauglich ist. Der zweite Satz wurde dann deutlich verschenkt, auch hier waren fehlende Konzentration und Zuversicht das Kernproblem. Der dritte Satz wurde dann mit Biss erkämpft, für den Sieg waren die gleichen Faktoren wie gegen SV Wenzenbach verantwortlich. Der letzte Satz ist dann leider keiner Erwähnung wert, mit sieben Sätzen am Stück in den Knochen ließen die Damen den Gästen hier völligen Entfaltungsfreiraum. Gegen den TV Furth wäre auf jeden Fall ein Sieg drin gewesen. Die Mädels arbeiten an ihren Schwachstellen und freuen sich schon jetzt auf das Rückspiel.

Alles in allem war es trotz zwei Niederlagen ein erfolgreicher erster Heimspieltag. Man merkt, dass sich die Damen konstant steigern – von keinem über einen bis zwei gewonnene Sätze in den ersten 3 Spieltagen. Das Potential ist da, man muss es nur noch auf den Punkt bringen.
Damen des SGB-D bedanken sich bei allen Zuschauern und freuen sich auf den nächsten Spieltag. We will… rock you!